Rassismus tötet! Leipzig

Lesung am 30. November: „Die schönste Jugend ist gefangen“

Sebastian Lotzer heisst im wirklichen Leben ganz anders, hält sich mit Lohnarbeit über Wasser und berichtet ab und zu unter diversen Pseudonymen im Netz (twitter.com/sebastianlotzer) und an anderer Stelle über die Welt der Revolten und Aufstände.

Drei Bücher hat er bisher veröffentlicht und das Neuste „Die schönste Jugend ist gefangen“, widmet sich den Bemühungen um einen bewaffneten, antagonistischen Ansatz von Gegenmacht. Lotzer gelingt es, diese verschwundene militante Bewegung auch solchen Leserinnen und Lesern anschaulich zu schildern, die zu jener Zeit noch gar nicht geboren waren. Euch erwartet eine spannende Lesung und einiges zu diskutieren.

30. November um 19 Uhr in der Stö (Leipzig Connewitz)

Sorry, the comment form is closed at this time.

Lokaler Ableger der bundesweiten Kampagne Rassismus tötet